Das sind wir

Martina Schmit, geb. 1966, verheiratet mit Roman, geb. 1964, (Kriminalbeamter), zwei Kinder: Martin (1991) und Teresa (1995). Derzeit bewirtschaften mein Mann Roman und ich gemeinsam einen Bio-Betrieb von ca. 110ha. Es werden Kürbisse zur Kürbiskernölgewinnung, Leinsamen, Sonnenblumen zur Speiseölgewinnung (Kaltpressung) und Popcorn-Mais für die Direktvermarktung ab Hof produziert, sowie Weizen, Gerste, Roggen, Dinkel, Erbsen, Sojabohnen, Mais und Sonnenblumen angebaut und großteils an "ja, natürlich" verkauft.

Auch unsere Bienen sind fleißig und sammeln einen hervorragenden Kürbisblütenhonig auf unseren Kürbisfeldern.

Persönliches

Ich bin in einem kleinen, damals üblichen landwirtschaftlichen Mischbetrieb meiner Eltern groß geworden. Nach der Schulausbildung arbeitete ich bis zur Geburt unseres Sohnes in einer Rechtsanwaltskanzlei. Danach übernahm ich gemeinsam mit meinem Mann den elterlichen Betrieb und strukturierten wir diesen auf biologischen Ackerbau um, sodass wir seit dem Jahr 2001 aus Leidenschaft, Überzeugung, Herz und Liebe unsere biologischen Produkte produzieren.

Aber nicht nur die biologische Landwirtschaft hat meine Leidenschaft und mein Herz erfasst, sondern auch die Wildkräuter in der Natur, die man nicht pflegen und hegen muss, jedoch trotzdem ihren Platz gefunden haben und wunderbare Inhaltsstoffe beinhalten. Deshalb auch meine Ausbildung zur Kräuterpädagogin. Es gibt immer wieder neue Produkte aus meiner biologischen Landwirtschaft in Verbindung mit Wildkräutern wie z. B. Kräutersalz, Kräutersirup und Kürbiskernölseife.

Je nach Saison ergänze ich mein Sortiment an BIO-Produkten mit feinen und gesunden Wildkräuterdelikatessen. Aktuelle Information dazu finden Sie unter dem Menüpunkt "News".